Angela Merkel – ein Nachruf

Verräterin mit der Unschuldsmiene

Wer meine Homepage kennt, weiß, daß ich über Angela Merkel schon vor Jahren einen längeren Artikel geschrieben habe. In ihm habe ich auf die Zerrissenheit ihres Charakters aufmerksam gemacht, denn ihre Persönlichkeit wird extrem durch die Spannung zwischen den grundlegenden Energien von Neptun und Uranus bzw. Lilith und Priapus geprägt. Mir war auch bewußt, daß Frau Merkel die neptunische Energie an der Oberfläche ihres Handelns benutzte, um als zurückhaltende Kümmerin (Krebs) beim Volk einen guten Eindruck zu erwecken. Mit der uranischen Energie verfolgte sie dagegen unbemerkt aggressive Ziele. Ich habe diese Ziele damals als "opportunistisch" und "neoliberal" beschrieben.

Spätestens seit 2015 hat sich aber das politische Handeln von Angela Merkel mit der Grenzöffnung für illegale Migranten deutlich radikalisiert. Wer die Grenzen seines Landes nicht mehr schützen will, handelt nicht mehr "neoliberal", sondern er zerstört sein Land. Das gilt umso mehr, wenn es sich nicht um eine einmalige befristete Großzügigkeit gegenüber Flüchtlingen handelt, sondern um eine auf Dauer angelegte Maxime. Bis heute wandert nach Deutschland jedes Jahr mindestens eine Großstadt von illegalen Migranten ein, mit ausdrücklicher Billigung der Bundeskanzlerin, übrigens unter Bruch des Grundgesetztes Art.16a und des Asylgesetzes §18. Wer einmal in Deutschland angekommen ist, wird auch praktisch nicht mehr abgeschoben, selbst bei kriminellem Verhalten nicht.

Die weiteren Handlungen der Bundeskanzlerin, die nicht im deutschen Interesse liegen, will ich nur kurz erwähnen: die Unterstützung des Genderwahns, der zu einem dritten Geschlecht geführt hat und zur "Ehe für alle" sowie die Hofierung der Friday-for-future-Bewegung mit der Ikone Greta Thunberg, die beide den Grünen in die Hände gespielt haben. Mit der Ehe für alle wurde der Familie schweren Schaden zugefügt und mit der Friday-for-future-Bewegung wurde der Klimawahn installiert, der die deutschen Wirtschaft, insbesondere die Autoindustrie, erheblich belastet.

Hinzugenommen muß nun noch werden, daß Angela Merkel seit langem mit der EU an der Etablierung eines europäischen Superstaates arbeitet, der keinerlei demokratische Legitimität besitzt. Mit der – nicht gewählten - Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen wurde dieses Konstrukt geradezu auf die Spitze getrieben. Es wird mit Brüssel gewissermaßen über Bande gespielt. Was sich national nicht durchsetzen läßt, wird über die EU Deutschland aufgezwungen. Die Kommissionsentscheidungen hebeln unser nationales Parlament (Bundestag) aus, der Europäische Gerichtshof in Den Haag setzt sich über unser nationales Bundesverfassungsgericht hinweg und die EZB bekämpft die Finanzkrise mit unerlaubten Ankäufen von Staatsanleihen. Das hat in der Konsequenz zu einer Aufblähung der Geldmenge geführt, die letztlich zu einer Superinflation führen muß. Für die Entscheidungen der Brüsseler Kommission muß Deutschland mit Hunderten von Milliarden Euro haften.

Etwas ausführlicher will ich auf die Corona-Krise eingehen, weil sich hier das kriminelle und geradezu volksverräterische Verhalten der Kanzlerin besoners deutlich gezeigt hat. Wir können heute davon ausgehen, daß wir es nie mit einer Pandemie zu tun hatten. Die Pandemie ist in Wahrheit eine PLANDEMIE, von den globalistischen Eliten um Klaus Schwab inszeniert und durch gleichgeschaltete Medien umgesetzt. Die Bevölkerung wurde vorsätzlich in einen Panikmodus getrieben und die dazu erforderlichen wissenschaftlichen Grundlagen, vor allem der PCR-Test von Drosten und der Inzidenzwert des RKI, beruhen auf Lügen. Mit den Lockdowns wurde bewußt die Wirtschaft, insbesondere der Mittelstand, angegriffen und den Menschen sinnloses Leid zugefügt. Die Maßnahmen gegen Ungeimpfte, die inzwischen bis zur Erpressung gesteigert wurden (keine Entschädigungszahlung mehr für Menschen in Quarantäne, Selbstzahlung für Antigentests, Möglichkeit der Ausperrung von Ungeimpften im Supermakrt), um die Menschen zu einer "freiwilligen" Impfung zu zwingen, zeigen die ganze Niederträchtigkeit des politischen Systems, für die in Deutschland vor allem Angela Merkel die Verantwortung trägt.

(vgl. meinen Artikel Erst Chaos schaffen, um so eine Tyrannei zu errichten)

Alle diese kriminellen Machenschaften haben aber auch ans Tageslicht gebracht, daß sich die Bundeskanzlerin ganz offenbar nicht gegenüber dem deutschen Volk, das sie ins Amt gebracht hat und vor dem sie ihren Eid geschworen hat, verantwortlich fühlt. Das gilt auch für die anderen Organisatoren des Corona-Terrrors wie Bundesgesundheitsminister Spahn, RKI-Präsident Wieler und "Starvirologe" Drosten, die ihr zuarbeiten. Es sind vielmehr die globalistischen Eliten der superreichen Milliardäre um Klaus Schwab, denen ihre Loyalität gehört, die sich als WEF regelmäßig in Davos getroffen haben, zu denen Frau Merkel seit langem engen Kontakt hält und von denen sie als "young leader of tomorrow" auch ausgebildet wurde. Von denen hat sie ihre Agenda, und diese Agenda ist eine Agenda der Zerstörung des eigenen Landes. Die Super-Kapitalisten haben sich verschworen, eine totalitäre Weltordnung zu errichten, für die zunächst ein Chaos in den einzelnen Ländern angerichtet werden muß. Der Weltbevölkerung wird eine "schöne neue Welt"  (Huxley) versprochen, die natürlich mit den üblichen optimistischen Phrasen ausgemalt wird. Dabei ist es gelungen, die Grünen und die Linkspartei, die eigentlich die natürliche Opposition gegenüber diesen Super-Kapitalisten sein sollten, mit ins Boot zu holen. Es ging nie um Gesundheit. Der Corona-Terror ist nur das Mittel, um die Bürger ruhig zu stellen. Und für diese Agenda hat auch Angela Merkel ihre Seele verkauft.

Das Ganze klingt zu verrückt, als daß es normale Menschen für möglich halten könnten. Aber die Beweise dafür sind inzwischen erdrückend, zumal wichtige Personen wie Klaus Schwab oder Bill Gates ganz offen ihre weltweiten Pläne offenbart haben. Es reimt sich alles auf Zerstörung. Die ganze Agenda hat ungefähr denselben Sinn, als würde jemand uns die Wohnung zerschlagen, um dann hinterher zu sagen, jetzt hätten wird endlich die Möglichkeit, uns viel besser neu einzurichten. Natürlich unter seinem Kommando.

(Vortrag von Ernst Wolff: Der Chaos-Plan der Eliten)

Als Fazit des bisher Gesagten muß Angela Merkel als Hochverräterin  bezeichnet werden. Es gibt für ihr Handeln keinen milderen Ausdruck. Und für diesen Hochverrat muß sie (und die anderen Mitverantwortlichen) zur Rechenschaft gezogen und hart bestraft werden.

Nach 16 Jahren unter Merkel ist Deutschland zu Grunde gerichtet. Die Stationen ihres politischen Irrwegs haben informierte Soziologen, Politologen, alternative Journalisten und sogar Psychologen in vielen Einzelheiten beschrieben. Ich will hier für astrologisch Interessierte noch auf das Horoskop von Frau Merkel eingehen. Wo zeigt sich ihre Veranlagung zum Verrat?

Es ist die beherrschende Konstellation Sonne Konjunktion Uranus in Krebs mit Quadrat zu Neptun in Waage am MC, verstärkt durch Pluto in Löwe Spitze 9, die die Möglichkeit für Verrat schafft. Um diese Aspektfigur fügt sich das gesamte Horoskop. (Hinzugedacht sollte aber auch der Tao-Aspekt (165°) zwischen Priapus im Stier (Mond + Neptun + Pluto) und Lilith im Skorpion (Mond + Uranus + Pluto) werden.) Neptun am MC (Steinbock) in Waage bedeutet in der Elternposition eigentlich die Übernahme von Verantwortung in der Politik, in Verbindung mit Uranus sogar eine besondere Verantwortung. Das Problem ist jedoch der Uranus auf der Sonne, der genau diese Verantwortung auch rebellisch verweigern könnte, um eigene stolze und ehrgeizige Ziele zu verfolgen. Das wäre dann Verrat, wobei ein solcher Verrat oft mit der Lüge bzw. einer raffinierten Intrige Hand in Hand geht. Das scheint bei Frau Merkel aufgrund der Einbindung ihres Chiron (Jungfrau) in die Quadratur von Neptun zu Uranus möglich zu sein, und vielleicht ist ihr Talent zur Intrige sogar ihre gefährlichste Charaktereigenschaft, die immer unterschätzt wurde. Das schlechte Vorbild hierfür könnte ihr Vater abgegeben haben, der in der ehemaligen DDR als evangelischer Pastor mit den sozialistischen Machthabern zum Schaden der evangelischen Kirche zusammenarbeitete. Ein Charakterfehler entsteht immer in der Herkunftsfamilie.

Diese Konstellation hat aber auch noch eine andere Bedeutung: Neptun am MC steht in der Kindposition für Anpassung an eine Verpflichtung, also für Gehorsam, und könnte damit im politischen Bereich auch als Loyalität bezeichnet werden. Die Verbindung mit der Waage-Energie vermittelt zusätzlich einen freundlichen und ungefährlichen Eindruck. Zusammengenommen könnte man diese Energiemischung vielleicht mit "Unschuldsengel" übersetzen, wobei der Vorname der Kanzlerin "Angela" (Engel) dadurch eine konkrete Bedeutung erfährt. Angela Merkel hat aber mit ihrer Quadratur zwischen Sonne und Neptun durchaus schauspielerische Fähigkeiten, und es ist deshalb eine berechtigte Frage, ob sie ihre Unschuldsmiene nicht nur äußerlich aufgesetzt trägt.

Damit hätten wir dann allerdings ein Charakterbild, das eine geradezu dämonische Widersprüchlichkeit zeigt: Eine Verräterin mit der Miene eines Unschuldsengels, die gerade mit ihrer gespielten Harmlosigkeit die Bevölkerung über ihre zerstörerischen Aktivitäten täuscht. Die große Spannung zwischen Neptun und Uranus, die noch durch Pluto extrem verstärkt wird und in die auch Chiron eingebunden ist, macht eine solche Deutung plausibel. Nach außen neptunisch die unschuldige Kümmerin (Krebs) geben, aber hinten herum der Bevölkerung dramatisch schaden. Eine solche Veranlagung zur Heuchelei und zur Intrige ist in der Tat sehr ungewöhnlich, aber sie ist nach diesem Horoskop möglich, und ich halte sie bei Angela Merkel für gegeben. Und mit diesem Charakter ist sie die perfekte Besetzung für die kriminellen Pläne der globalistischen Eliten.

Die starke Schütze-Betonung von Angela Merkel erklärt nun zusätzlich, daß es ausländische (Schütze) Mächte sind, denen sie dient, mit einer Respektlosigkeit (Schütze) gegenüber den Wählern im eigenen Land. Und damit wird astrologisch verständlich, warum die Bundeskanzlerin, die selbst keinerlei strategisches Talent besitzt, sich von Klaus Schwab und seinen Milliardärsfreunden, von George Soros (Flüchtlingsagenda) und Bill Gates (Impfagenda), den Kurs vorgeben läßt, um damit weltpolitisch eine Bedeutung zu bekommen, die ihrer Eitelkeit (Waage) schmeichelt.

Rolf Freitag, Schule für Psychologische Astrologie in Heiligenhaus, Oktober2021

Vervielfältigungen mit Angabe des Verfassers gestattet

Besuchen Sie auch meinen Telegram-Account https://t.me/Astrocoach

Ich empfehle hier noch zwei Artikel:

Sönke Paulsen, Rückblende

Alexander Wendt, Angela Merkel - Wer regierte eigentlich Deutschland seit 2005?

Sie dürfen sich hier bitte nicht von dem über dem Artikel abgebildeten Foto und der dazugehörigen Unterschrift täuschen lassen, wo Angela Merkel im Alter von 17 Jahren als "junge Kommunistin" vorgestellt wird. Frau Merkel hat sicher auch in jungen Jahren keine irgendwie gearteten Überzeugungen vertreten. Sie ist eine gelernte Opportunistin mit einem starken Hang zur Intrige. Der Artikel beschreibt ihren Charakter an Hand von zwei gehaltenen Reden.

Impressum | Haftungsausschluß | Datenschutz

© 2018 Rolf Freitag. Alle Rechte vorbehalten.