Das Horoskop von Bill Gates

Vom PC-Monopolisten zum Weltgesundheits-Apostel

Es wird kaum einen PC geben, auf dem nicht sein Windows-Programm läuft. Bill Gates beherrscht die IT-Welt wie kaum ein zweiter und jetzt will er offenbar auch die Weltgesundheit beherrschen. Er ist größter Sponsor der WHO, er sitzt mit der Bill und Melinda Gates-Stiftung in mehreren Pharma-Konzernen, er spendet u.a. auch für die Charité in Berlin, wo Professor Drosten forscht, er unterstützt finanziell den Spiegel und die Zeit, und er ist bestens vernetzt mit der Bundeskanzlerin Angela Merkel und der EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen. Wo hat Bill Gates mit seinem enormen Reichtum eigentlich keinen Einfluß? Sehen wir uns sein Horoskop an.

Bill Gates, geb. am 28.10.1955 um 21h40 in Seattle

Die Sonne von Gates steht im Skorpion mit einem Quadrat zu Uranus im Löwen und einem Quinkunx zu Priapus (Mond + Neptun + Pluto) in Zwillinge und Haus 11. Die Verbindung von Sonne, Uranus und Neptun bedeutet eine genialische Veranlagung. Trifft die uranische Energie dabei auf die skorpionische, dann haben wir es mit Fanatismus zu tun, der sich bei Gates eben auf Wichtigkeit (Löwe) und auf Kommunikation (Zwillinge) bezieht. Das Interesse an Kommunikation wird auch durch das Anderthalbquadrat zwischen Priapus und Merkur in Waage betont. Es wird deshalb schon von der Position der Sonne her verständlich, daß Bill Gates einer der führenden Personen auf dem Gebiet der Computer-Technologie geworden ist.

Hinzu gedacht werden muß dabei allerdings sofort die Opposition von Chiron (Jungfrau) zu Uranus und der genaue Halbsextil-Aspekt von Chiron zu Lilith in Haus 6. Chiron hat außerdem ein Trigon zu Priapus und ein Qudarat zu Neptun. Damit bekommt Gates eine ungewöhnliche intellektuelle Begabung, vor allem für mathematisch-technische Probleme, was sich bereits in der Schulzeit in den Fächern Mathematik und Physik deutlich gezeigt hat. Da aber Chiron exakt an der Grenze Steinbock/Wassermann steht, haben wir es hier auch mit einer Mischung dieser beiden Energien zu tun, die auf Chiron einwirken, und das bedeutet Ehrgeiz und Fleiß. Mit geradezu verrücktem Ehrgeiz hat sich Gates an die Spitze der IT-Branche gearbeitet.

Gates ist ein Pionier auf seinem Gebiet. Das spricht für eine Betonung der Widder-Energie, die vier Mal in seinem Horoskop mit der Krebs-Energie verbunden ist. Er hat einen Krebs-AC, der Mond steht im Widder und bildet eine Opposition zum Mars in der Waage, und der Mars steht in seinem Haus 4. Das könnte so gedeutet werden, daß Gates (als Muttersöhnchen) seiner Familie bzw. seiner Mutter zeigen wollte, was an Besonderem in ihm steckt. Sich durchsetzen ist ihm ein emotionales Bedürfnis, und das kann bei ihm durchaus ein besorgniserregendes Maß annehmen. Sein Mond im Haus 10 hat ein Anderthalbquadrat zu Saturn/Venus im Skorpion Spitze Haus 5, was vielleicht symbolisiert, daß sein Wille (Haus 5) darauf gerichtet ist, die ganze Welt (Venus im Skorpion) zu beherrschen (Saturn in Verbindung mit den anderen Ehrgeiz-Stellungen im Horoskop). Mit seinem Computer-Programm ist ihm das in der Tat dann auch gelungen.

Die Stellung von Ceres (Stier) im Steinbock mit Sextil auf Saturn/Venus fügt seinem weltweiten Ehrgeiz übrigens noch ein Element der Ausdauer und ein Bedürfnis nach Menge hinzu. Die Stier-Energie gibt sich erst zufrieden, wenn ihr alles gehört. Die Verbindung von Ceres mit der (fanatischen) Saturn-Energie in seinem Horoskop macht damit auch verständlich, daß Gates eine ausgeprägtes Kontrollbedürfnis hat. Er beherrscht praktisch den PC-Markt und macht sich nun auf, der ganzen Welt seine Impf-Ideologie aufzuzwingen.

Nun hätten vermutlich alle diese genannten Fähigkeiten allein nicht ausgereicht, den Erfolg von Bill Gates zu begründen. Es muß unbedingt noch eine unternehmerische Veranlagung hinzukommen. Die sehen wir in der Figur Jupiter/Pluto mit Trigon zu Lilith und mit Quinkunx zum MC. Jupiter in Verbindung mit Pluto übersetze ich gern mit Engagement (intensive Dynamik), und das Engagement verbindet sich hier durch seine Aspekte zu Lilith und zum MC mit fanatischem Ehrgeiz. Gates hat im Rückblick zu seiner Arbeit einmal gesagt: "Ich konnte richtig extrem sein!" Für Unternehmungsgeist spricht allerdings auch der aufsteigende Mondknoten in Schütze mit Anderthalbquadrat zu Uranus im Löwen.

Es ist jetzt an der Zeit, den Blick auf die grundlegende Besonderheit dieses Horoskops zu richten und die liegt in der direkten Verbindung der uranischen mit der neptunischen Energie. Im Horoskop von Bill Gates gibt es diese ungewöhnliche Energie-Mischung mehrfach:

  • Lilith (Mond + Uranus + Pluto) mit Quinkunx zu Priapus (Mond + Neptun + Puto)
  • Priapus in Haus 11
  • Priapus mit Sextil zu Uranus
  • Neptun mit Sextil zu Lilith

Das bedeutet, daß Gates sicher ein durch und durch genialischer Mensch ist. Es bedeutet aber auch, daß sein Leben verrückt entgleisen kann. Genialität und Verrücktheit wachsen eben auf demselben Holz, und es kommt dann alles darauf an, daß der betreffende Mensch nicht den Boden unter den Füßen verliert. Er braucht ein stabiles Fundament, das ihm nur die Steinbock-Energie (Saturn) vermitteln kann.

In seiner Herkunftsfamilie dürfte das durch seine Mutter gegeben gewesen sein, denn der Mond hat bei ihm Verbindungen zum Haus 10 (Steinbock) und zum Saturn im Skorpion, außerdem zum Widder und zum Mars bzw. AC, was bei seiner Mutter auf Nüchternheit und Tatkraft schließen läßt. Gates ist ein Familienmensch und Vater von drei Kindern (Sonne mit Quinkunx als Grundorientierung zum Mond). Vielleicht hat er eine Frau gefunden, die seiner Mutter ähnlich ist und die ihm zu Hause Halt und Stabilität vermittelt. In seinen beruflichen Engagements sieht es dann allerdings anders aus.

Hier ist Gates das spielende Kind, das mit ungeheurem Ehrgeiz ein unbändiges Bedürfnis nach Bewunderung (Löwe) entwickelt. Dieses Bedürfnis hat sich zunächst in der Aspektfigur Jupiter/Pluto-Lilith-Chiron-MC-Uranus ausgetobt. Das hat ihm, vielleicht auch, weil er mit neptunischem Instinkt den Zeitgeist gut erfassen konnte, einen Welterfolg gebracht. Gates war aber immer in Gefahr, größenwahnsinnig über die Stränge zu schlagen (Betonung der Schütze-Energie).

Dieser Größenwahn (Sonne mit Aspekten zu Uranus und Priapus) wird jetzt unübersehbar deutlich, nachdem er sich auf das Gebiet der Gesundheitspolitik begeben hat und nun gewissermaßen als Philanthrop die Welt von ihren Krankheiten befreien will. Gates hat damit – astrologisch gesehen – seine Uranus-Neptun-Veranlagung gedreht. Er stellt jetzt nicht mehr Uranus bzw. Lilith in den Vordergrund sondern Neptun bzw. Priapus. Damit wird besonders die Figur Jupiter/Pluto mit Aspekten zu Neptun, Chiron und MC wichtig. Neptun mit der Stellung zwischen Waage und Skorpion meint natürlich wieder eine idealistische Hilfsbereitschaft für die ganze Welt (intensive Venus). Etwas weniger kommt für Gates nicht in Frage.

Ich denke schon, daß es Gates mit seinem neuen Engagement ernst meint. Er ist mit seinen Krebs-Stellungen ein Kümmerer und er hat mit den Aspekten von Chiron zu Neptun und Priapus eine starke Stellung für kompetente Hilfsbereitschaft. Gates scheint mir auch ein Mensch zu sein, dem es nicht nur darauf ankommt, immer mehr Reichtum anzuhäufen, auch wenn seine Ceres (Stier) ambivalent sowohl mit Priapus als auch mit Uranus (durch ein Tao = 165°) verbunden ist. Bei ihm stand stets auch sein weltweiter Einfluß im Focus. Genau das wird jetzt aber zu einem Riesenproblem.

Gates hat verkündet, daß er sieben Milliarden Menschen impfen will. Das bedeutet praktisch eine Impfpflicht für die ganze Welt. Er ist von seiner Impf-Idee geradezu besessen, und hier zeigt sich natürlich wieder seine fanatische Grundveranlagung. Nur ist Gates hier eben nicht vom Fach, und als Techniker hat er wohl auch ein falsches Bild vom Menschen und dessen Gesundheit. Computer-Viren lassen sich mit Software-Programmen einigermaßen sicher entfernen, mit Viren, die den Menschen befallen, ist das nicht ganz so einfach und vielleicht auch gar nicht nötig.

Vor allem zeigt sich nun bei Gates ein eklatanter Mangel an Bescheidenheit, was eben die Kehrseite seines Größenwahns ist. Mediziner könnten ihm viel über das menschliche Immunsystem erklären, sie könnten ihm auch die Risiken von Massenimpfungen vor Augen führen, vor allem, wenn eine neue genbasierte Impf-Technologie in sehr kurzer Zeit ohne wirkliche Sicherheit zur Verfügung gestellt werden soll – aber dann müßte Gates auch zuhören und bereit sein, von seiner Lieblingsidee zu lassen. Das kann von einem Fanatiker leider nicht erwartet werden.

Insofern ist Gates humanitäres Engagement brandgefährlich. Er hat nicht nur unermeßlich viel Geld, mit dem er sich Einfluß gekauft hat. Er hat auch ein paar Eigenschaften, die ihn sympathisch machen und ihm die Türen öffnen. Er ist mit Merkur und Mars in der Waage ein freundlicher Mensch, der sich benehmen kann. Er hat mit seinen Krebs-Betonungen eine besorgt-mütterliche Attitüde, die harmlos wirkt. Er kann mit der Konstellation Jupiter/Pluto Trigon Lilith Menschen motivieren. Und er ist nicht dumm. Aber das alles ist nur die Oberfläche einer Persönlichkeit, die im Grunde fanatisch nach weltweitem Einfluß sucht. Und das jetzt auf einem Gebiet, wo er keine Ahnung hat und wo er den Menschen in der Tat großen Schaden zufügen kann.

Mit der Bundeskanzlerin hat Gates eine bemerkenswerte Horoskop-Verbindung, die deutsche Leser sehr hellhörig machen sollte. Die Sonne von Angela Merkel steht genau auf dem Aszendenten von Gates, was die Gefahr mit sich bringt, daß das, was Gates befiehlt (AC) zum Willen (Sonne) von Merkel wird. Diese Gefahr besteht insofern gerade deshalb, weil die Bundeskanzlerin keine wirklichen Führungseigenschaften besitzt und ein unterwürfiges Verhalten zu ihren Ratgebern zeigt. Und wie auf Bestellung heißt es dann von Angela Merkel: Eine Normalität in der Corona-Pandemie wird es erst wieder geben, wenn ein Impfstoff vorhanden ist und die ganze Welt geimpft worden ist. Das dürfte dann der Impfstoff sein, in den auch Bill Gates investiert hat.

Die aktuellen Transite von Saturn und Jupiter im Steinbock dürften für Gates entscheidend sein. Jupiter und Saturn erreichen Ende Dezember die Geburtsstellung seines Chiron (Vernunft). Dieser Chiron spielt mit seinem Eigensinn und seinem fanatischem Ehrgeiz eine wichtige Rolle im Charakter von Gates. Es kann sein, daß Gates hier zunächst mit seinen Impfplänen jupiterhaft zum Erfolg geführt wird. Es wird ihm aber zugleich auch der heftigste Protest zuteil werden. Sollten sich die Massenimpfungen als ein riesiges Desaster erweisen (was nach den Argumenten der Kritiker zu erwarten ist), dann könnte Gates ganz schnell zu den am meisten gehaßten Menschen auf diesem Planeten gehören. Das nächste Jahr wird es wahrscheinlich schon zeigen.

(zum politischen Hintergrund der herbeigetesteten Pandemie vgl. meinen Artikel Pandemie als Kriegsersatz

Bitte besuchen Sie auch meinen Telegram-Account https://t.me/astrocoach

Rolf Freitag, Schule für Psychologische Astrologie in Heiligenhaus, 2020

Vervielfältigungen mit Angabe des Verfassers gestattet

Impressum | Haftungsausschluß | Datenschutz

© 2018 Rolf Freitag. Alle Rechte vorbehalten.