Schwierige Verbindungen der Elemente

Die 4 Elemente beschreiben nicht den physikalischen Aufbau unserer Welt. Sie sind Symbole und haben eine psychologische Bedeutung:

Erde Realitätssinn
Wasser Gefühlsfähigkeit
Luft Kontaktfähigkeit
Feuer Tatendrang

Es ist bekannt, daß sich Erde mit Wasser (Qualität Yin) und Luft mit Feuer (Qualität Yang) ohne große Probleme verbinden lassen. Die anderen Kombinationen von Elementen sind aber ebenfalls möglich, allerdings kostet es eine gewisse Anstrengung, bis solche Verbindungen gelebt werden können. Dabei muß immer ein Weg zur Verinnerlichung der beteiligten Energien gesucht werden. Sie müssen auf einer geistig-seelischen bzw. spirituell-religiösen Ebene gelebt werden. Auf einer körperlich-vitalen Ebene lassen sie sich nicht gleichzeitig gemeinsam verwirklichen.

(vgl. das Schaubild Manifestationsebenen)

Die problematischen Kombinationen könnten folgendermaßen beschrieben werden:

Erde (betont) mit Luft kontaktfähiger Realitätssinn
Luft (betont) mit Erde praktische Kommunikation
Erde (betont) mit Feuer gebändigte Kraftentfaltung
Feuer (betont) mit Erde Durchsetzung von Grenzen
Wasser (betont) mit Luft Einbildungskraft / Imagination
Luft (betont) mit Wasser fantasievolle Kommunikation
Wasser (betont) mit Feuer engagierte Gefühle
Feuer (betont) mit Wasser Sinnsuche / Philosophie / Religion

Gelingt es nicht, diese schwierigen Energieverbindungen auf einer geistig-seelischen bzw. einer spirituell-religiösen Ebene zu leben, dann entstehen typische Fehlformen:

Erde (betont) mit Luft Sturheit
Luft (betont) mit Erde Härte
Erde (betont) mit Feuer Rationalisierungen
Feuer (betont) mit Erde Ausreden
Wasser (betont) mit Luft Trotz
Luft (betont) mit Wasser Wunschdenken
Wasser (betont) mit Feuer Lebensflucht / Sucht
Feuer (betont) mit Wasser illusionäre Aktivität / Spekulation


Aber auch diejenigen Energien, die zur selben Polarität gehören und deshalb gut zueinander passen, können durch Übertreibung entgleisen, wenn sie durch Spannungsaspekte miteinander verbunden sind:

Feuer (betont) mit Luft Hyperaktivität
Luft (betont) mit Feuer Geschätzigkeit
Erde (betont) mit Wasser Trägheit
Wasser (betont) mit Erde beharrliche Illusionen

Im Laufe des Lebens können sich die Anteile der einzelnen Elemente im Menschen sehr verändern. Der Grund hierfür liegt in der dynamischen Struktur des Lebens, wodurch die Persönlichkeitsanteile unseres Horoskops ständig weiterentwickelt werden. Progressionen und Transite führen unter Umständen zu einer vom Geburtshoroskop stark abweichenden Energiesituation. Das wiederum hat z.B. zur Konsequenz, daß Menschen ganz neue Bedürfnisse entwickeln und dann im Beruf oder auch in einer Partnerschaft in Schwierigkeiten geraten und diese Situationen manchmal nicht mehr durchhalten können.  

Rolf Freitag, Schule für Psychologische Astrologie in Heiligenhaus, 2011

Vervielfältigungen mit Angabe des Verfassers gestattet

© 2017 Rolf Freitag. Alle Rechte vorbehalten.